Strong H8384 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 8383H 8385

תּאנה תּאן

te'ên te'ênâh

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


Feigenbaum 24 Vorkommen in 24 Bibelstellen
4. Mo. 20,5 Und warum habt ihr uns aus Ägypten heraufgeführt, um uns an diesen bösen Ort zu bringen? Es ist kein Ort der Aussaat und der Feigenbäume und der Weinstöcke und der Granatbäume, und kein Wasser ist da zu trinken.
5. Mo. 8,8 ein Land von Weizen und Gerste und Weinstöcken und Feigenbäumen und Granatbäumen; ein Land von ölreichen Olivenbäumen und Honig;
Ri. 9,10 Da sprachen die Bäume zum Feigenbaum: Komm du, sei König über uns!
Ri. 9,11 Und der Feigenbaum sprach zu ihnen: Sollte ich meine Süßigkeit aufgeben und meine gute Frucht, und sollte hingehen, zu schweben über den Bäumen?
1. Kön. 5,5 Und Juda und Israel wohnten in Sicherheit, jeder unter seinem Weinstock und unter seinem Feigenbaum, von Dan bis Beerseba, alle Tage Salomos.
  + 20 weitere Stellen
Feige 11 Vorkommen in 9 Bibelstellen
4. Mo. 13,23 Und sie kamen bis in das Tal{Das hebräische Wort bezeichnet allgemein alle Wildbäche und Flüsse Palästinas, und zwar den Fluss selbst, als auch die Schlucht oder das Tal, in dem er fließt} Eskol{Traube} und schnitten dort eine Rebe mit einer Weintraube ab und trugen sie zu zweien an einer Stange, auch Granatäpfel und Feigen.
Neh. 13,15 In jenen Tagen sah ich einige in Juda, die am Sabbat die Keltern traten und Garben einbrachten und auf Esel luden, und auch Wein, Trauben und Feigen und allerlei Last, und es am Sabbattag nach Jerusalem hereinbrachten; und ich zeugte gegen sie{O. warnte, ermahnte sie; so auch V. 21} an dem Tag, da sie die Lebensmittel verkauften. [?] [?]
Jer. 8,13 Wegraffen werde ich sie, spricht der HERR. Keine Trauben am Weinstock und keine Feigen am Feigenbaum, und das Blatt ist verwelkt: So will ich ihnen solche bestellen, die sie verheeren werden{Eig. so setze ich für sie solche, die sie feindlich überziehen werden}.
Jer. 24,1 Der HERR ließ mich sehen, – und siehe, zwei Körbe Feigen waren vor dem Tempel des HERRN aufgestellt – nachdem Nebukadrezar, der König von Babel, Jekonja, den Sohn Jojakims, den König von Juda, und die Fürsten von Juda und die Werkleute und die Schlosser aus Jerusalem weggeführt und sie nach Babel gebracht hatte. [?]
Jer. 24,2 In dem einen Korb waren sehr gute Feigen, wie die Frühfeigen8384 1073; und in dem anderen Korb waren sehr schlechte Feigen, die vor Schlechtigkeit nicht gegessen werden konnten.
  + 5 weitere Stellen

Zusammengesetzte Wörter

Feigenkuchen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Kön. 20,7 Und Jesaja sprach: Holt einen Feigenkuchen1690 8384. Und sie holten ihn und legten ihn auf das Geschwür; und er genas.
Jes. 38,21 Und Jesaja sagte, dass man einen Feigenkuchen1690 8384 als Pflaster nehmen und ihn auf das Geschwür legen solle, damit er genese. [?]
Feigenblätter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 3,7 Da wurden ihrer beider Augen aufgetan, und sie erkannten, dass sie nackt waren; und sie hefteten Feigenblätter8384 5929 zusammen und machten sich Schürzen.
Frühfeige 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 24,2 In dem einen Korb waren sehr gute Feigen, wie die Frühfeigen8384 1073; und in dem anderen Korb waren sehr schlechte Feigen, die vor Schlechtigkeit nicht gegessen werden konnten.