Strong H5237 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5236H 5238

נכרי

nokrîy

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


🡐 Zurück zur Übersicht

Ausgewählte Übersetzung: Fremde

Fremde 16 Vorkommen in 16 Bibelstellen
1. Mo. 31,15 Sind wir nicht als Fremde von ihm geachtet worden? Denn er hat uns verkauft und hat auch unser Geld völlig verzehrt.
5. Mo. 15,3 Den Fremden magst du drängen; was du aber bei deinem Bruder hast, soll deine Hand erlassen;
Ri. 19,12 Aber sein Herr sprach zu ihm: Wir wollen nicht in eine Stadt der Fremden einkehren, die nicht von den Kindern Israel sind, sondern wollen nach Gibea hinübergehen.
1. Kön. 8,41 Und auch auf den Fremden, der nicht von deinem Volk Israel ist – kommt er aus fernem Land um deines Namens willen,
1. Kön. 8,43 so höre du im Himmel, der Stätte deiner Wohnung, und tu nach allem, um was der Fremde zu dir rufen wird; damit alle Völker der Erde deinen Namen erkennen, damit sie dich fürchten, wie dein Volk Israel, und damit sie erkennen, dass dieses Haus, das ich gebaut habe, nach deinem Namen genannt wird{O. dass dein Name über diesem Haus angerufen wird. (Vergl. 1. Chron. 13,6)}.
2. Chr. 6,32 Und auch auf den Fremden, der nicht von deinem Volk Israel ist – kommt er aus fernem Land um deines großen Namens und deiner starken Hand und deines ausgestreckten Armes willen, kommen sie und beten gegen dieses Haus hin: [?]
2. Chr. 6,33 so höre du vom Himmel her, der Stätte deiner Wohnung, und tu nach allem, um was der Fremde zu dir rufen wird; damit alle Völker der Erde deinen Namen erkennen und damit sie dich fürchten, wie dein Volk Israel, und damit sie erkennen, dass dieses Haus, das ich gebaut habe, nach deinem Namen genannt wird{O. dass dein Name über diesem Haus angerufen wird. (Vergl. 1. Chron. 13,6)}.
Ps. 69,9 Entfremdet bin ich meinen Brüdern, und ein Fremder geworden den Söhnen meiner Mutter.
Spr. 2,16 um dich zu erretten von der fremden Frau{d.h. der Ehefrau eines anderen}, von der Fremden{Eig. Ausländerin}, die ihre Worte glättet,
Spr. 6,24 um dich zu bewahren vor der bösen Frau, vor der Glätte der Zunge einer Fremden{Eig. Ausländerin}.
Spr. 7,5 damit sie dich vor der fremden Frau bewahre, vor der Fremden{Eig. Ausländerin}, die ihre Worte glättet.
Spr. 20,16 Nimm ihm das Kleid, denn er ist für einen anderen Bürge geworden; und wegen der Fremden{Nach and. Les.: der Ausländerin, od. fremder Sache} pfände ihn.
Spr. 23,27 Denn die Hure ist eine tiefe Grube, und die Fremde{Eig. die Ausländerin} ein enger Brunnen;
Spr. 27,2 Es rühme dich ein anderer und nicht dein Mund, ein Fremder und nicht deine Lippen.
Spr. 27,13 Nimm ihm das Kleid, denn er ist für einen anderen Bürge geworden; und wegen der Fremden{Eig. der Ausländerin; O. fremder Sache} pfände ihn. [?]
Jes. 2,6 Denn du hast dein Volk, das Haus Jakob, verstoßen; denn sie sind voll dessen, was vom Morgenland kommt{And. l.: sind voll Wahrsagerei}, und sind Zauberer wie die Philister, und schlagen ein mit den Kindern der Fremden. [?]