Strong H7768 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 7767H 7769

שׁוע

shâva‛

Direkte Übersetzungen


🡐 Zurück zur Übersicht

Ausgewählte Übersetzung: schreien

schreien 14 Vorkommen in 14 Bibelstellen
Hiob 24,12 Von der Stadt her ächzen Sterbende{So mit veränderter Punktierung; W. Männer}, und die Seele der Erschlagenen schreit. Und Gott rechnet es nicht als Ungebühr an.
Hiob 30,20 Ich schreie zu dir, und du antwortest mir nicht; ich stehe da, und du starrst mich an.
Hiob 30,28 Trauernd gehe ich umher, ohne Sonne; ich stehe auf in der Versammlung und schreie.
Hiob 38,41 Wer bereitet dem Raben seine Speise, wenn seine Jungen zu Gott{El} schreien, umherirren ohne Nahrung?
Ps. 18,7 In meiner Bedrängnis rief ich zu dem HERRN, und ich schrie zu meinem Gott; er hörte aus seinem Tempel{Eig. Palast} meine Stimme, und mein Schrei vor ihm kam in seine Ohren.
Ps. 18,42 Sie schrien, und kein Retter war da – zu dem HERRN, und er antwortete ihnen nicht.
Ps. 22,25 Denn nicht verachtet hat er, noch verabscheut das Elend des Elenden, noch sein Angesicht vor ihm verborgen; und als er zu ihm schrie, hörte er.
Ps. 28,2 Höre die Stimme meines Flehens, wenn ich zu dir schreie, wenn ich meine Hände aufhebe gegen deinen heiligen Sprachort{S. die Anm. zu 1. Kön. 6,5}.
Ps. 30,3 HERR, mein Gott! Zu dir habe ich geschrien, und du hast mich geheilt.
Ps. 31,23 Ich zwar sagte in meiner Bestürzung: Ich bin abgeschnitten von{Eig. von vor} deinen Augen; dennoch hörtest du die Stimme meines Flehens, als ich zu dir schrie.
Ps. 88,14 Ich aber, HERR, schreie zu dir, und am Morgen kommt mein Gebet dir zuvor{O. entgegen}.
Ps. 119,147 Der Morgendämmerung bin ich zuvorgekommen und habe geschrien; auf dein Wort habe ich geharrt.
Jes. 58,9 Dann wirst du rufen, und der HERR wird antworten; du wirst um Hilfe schreien, und er wird sagen: Hier bin ich! Wenn du das Joch, das Fingerausstrecken{d.h. das Fingerdeuten, als Verhöhnung; wie Spr. 6,13} und unheilvolle Reden aus deiner Mitte wegtust,
Jona 2,3 Ich rief aus meiner Bedrängnis zu dem HERRN, und er antwortete mir; ich schrie aus dem Schoß des Scheols, du hörtest meine Stimme.