Gekommen - um zu dienen - Diese Worte aus Markus 10,45 weisen direkt auf das Thema des Evangeliums hin: die Beschreibung des Herr Jesus als vollkommener Knecht und Diener Gottes.

In kurzer, prägnanter und gedrängter Darstellungsweise wird dabei in der Berichterstattung ein Schwerpunkt auf die Taten des Herrn gelegt. Diese Betrachtung möchte einen Zugang zu dem Evangelium geben, in dem der Herr Jesus so vorgestellt wird. Immer wieder strahlt dabei auch seine Herrlichkeit als Sohn Gottes hervor.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.

Untermauert durch viele Stellen und Zitate aus der Bibel werden die Einstellungen und das Verhalten, das der Gläubige zur Ehe haben sollte, dargestellt.

Der Autor dieser Auslegung - Hamilton Smith - ist durch seinen leicht verständlichen Stil bekannt. Der Galaterbrief gehört von „seinem Ton“ her zu den schärfsten Briefen des Neuen Testaments. Schon sehr früh gelang es falschen Lehrern, die Gläubigen davon zu überzeugen, dass man das Gesetzt und auch gute Werke benötigt, um gerettet zu werden. Das Werk des Herrn Jesu am Kreuz sei zwar „notwendig und gut", aber es müsse ergänzt werden um Gesetzeswerke.

Der Apostel nennt diese falsche und verhängnisvolle Lehre ein „falsches Evangelium, was keines ist". Der Apostel ist dieser Lehre gegenüber intolerant und stellt das Werke Christi und ein Leben durch den Geist Gottes vor.

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

Eine Auslegung der Johannesbriefe

Diese ausführliche Auslegung von W. Kelly ist eine gute Hilfe, die persönliche Herrlichkeit des Herrn Jesus und die Fülle Seiner Gnade gegenüber den Kindern Gottes zu verstehen und besser zu lernen, "die Gemeinschaft mit dem Vater und mit Seinem Sohn Jesus Christus" zu verwirklichen.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
332 Seiten (A4)

Bruder Darby selbst sagt über die „Spiritual Songs“ (Geistliche Gesänge): „Sie sind Wirklichkeit und nichts Erdichtetes. Wir haben direkte Anweisung der Heiligen Schrift, zueinander in „Psalmen, Lobliedern und geistlichen Liedern“ zu reden (Kolosser 3,16). Dies aber bedeutet; in Rhythmus und Versmaß angeordnete Kompositionen; daher urteile ich, dass wir zu solchen Dichtungen durch die Heilige Schrift ermächtigt sind. Die „Spiritual Songs“ sind nicht so sehr niedergeschriebene Erkenntnis wie in einer Predigt, sondern die Antwort des Herzens auf die Offenbarungen unseres Herrn. Es ist der Heilige Geist, der diese Zuneigungen weckt und entfaltet, und diese können nichts anderes sein, als Lob und Preis, Dank und Anbetung, Dem, der uns so geliebt hat. Wer diese geistlichen Lobgesänge mit anbetendem Herzen liest, wird selbst zu der Person des Herrn hingezogen.“

Eine kurze, gut verständliche und doch tiefgehende Betrachtung. Es zeigt die wesentlichen Linien eines jeden Kapitels präzise und anschaulich auf.

Dieser Kommentar ist teilweise kostenlos verfügbar.
87 Seiten (A4)

Gottes Wort für jeden Tag

20.11.2017
» Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und verherrlicht werde … und dass wir errettet werden von den schlechten und bösen Menschen. «

Die Bibel - 2. Thessalonicher 3,1.2
Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)

Empfehlungen aus dem Shop

Das Gesetz des Aussätzigen

9,90 €

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen. So sind Sie immer informiert, wenn neue Artikel auf dieser Seite erscheinen. Der Newsletter erscheint etwa einmal pro Monat.