Diese Vers-für-Vers-Auslegung behandelt den 1. und 2. Petrusbrief. Neben kurzen Erklärungen zur damaligen Zeit gibt der Autor praktische Anwendungen für die heutige Zeit.

Kommentar zu 3. Mose 1–7

In den Opfern werden die verschiedenen Aspekte des Werkes Christi bildlich dargestellt. Der Apostel Paulus hat dazu in Kolosser 2,17 geschrieben, dass die Bilder des Alten Testaments ein Schatten zukünftiger Dinge sind, die Wirklichkeit aber Christus selbst ist.

In 3. Mose 1-7 haben wir ein Zeugnis von der vielseitigen Fülle des Werkes Christi, wie allein Gott es geben kann.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
69 Seiten (A4)

Der Jakobusbrief bildet einen Brief des Übergangs. Er richtet sich an Gläubige aus Israel, die aus Jerusalem hinweg zerstreut waren. Wer berücksichtigt, dass dadurch manche Anweisungen einen gewissen jüdischen Charakter tragen, kann viel Segen aus diesem Brief bekommen.

Eine Herausforderung für das Volk Gottes

Das Buch der Richter ist in vieler Hinsicht ein Spiegelbild unserer Zeit. Es enthält aktuelle Hinweise für unser persönliches und gemeinsames Verhalten als Kinder Gottes.

In den letzten Kapiteln dieses Bibelbuches lernen wir die Ursache des niedrigen Zustands im Volk Gottes kennen. Wenn die Lebenspraxis der Gläubigen nicht der Heiligkeit Gottes entspricht, sind besonders persönlicher Gehorsam, Besonnenheit und Treue gefragt – gepaart mit echter Bruderliebe.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
99 Seiten (A4)

Eine kurze, gut verständliche und doch tiefgehende Betrachtung. Es zeigt die wesentlichen Linien eines jeden Kapitels präzise und anschaulich auf.

Dieser Kommentar ist teilweise kostenlos verfügbar.
14 Seiten (A4)

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

Vorlesungen über den Aufbau und Inhalt der biblischen Bücher

Die folgenden Seiten werden dem Leser nur zögernd vorgelegt – im Bewusstsein ihres unvollkommenen und fragmentarischen Charakters. Mit ihrem Inhalt sind viele bereits aus anderen Quellen vertraut. Es war mir vergönnt, das meiste von dem, was hier dargestellt wird, aus diesen Quellen zu schöpfen.

Ich habe sogar die Hoffnung, dass der umgangssprachliche und flüchtige Stil mit den häufigen Wiederholungen von Gedanken den Leser mit weniger Anstrengung bringt als ein theoretisches Werk und so der Appetit auf die Wahrheit mehr geweckt wird.

Mein Gebet ist, dass Gott das Buch zu diesem Zweck segnet und so sein Wort immer mehr in den Herzen seines Volkes vergrößert.

Eine Auslegung der Johannesbriefe

Diese ausführliche Auslegung von W. Kelly ist eine gute Hilfe, die persönliche Herrlichkeit des Herrn Jesus und die Fülle Seiner Gnade gegenüber den Kindern Gottes zu verstehen und besser zu lernen, "die Gemeinschaft mit dem Vater und mit Seinem Sohn Jesus Christus" zu verwirklichen.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
332 Seiten (A4)

Gottes Wort für jeden Tag

28.05.2024
» Durch Glauben war Abraham, als er gerufen wurde, gehorsam, auszuziehen an den Ort, den er zum Erbteil empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme. «

Die Bibel - Hebräer 11,8
Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen. So sind Sie immer informiert, wenn neue Artikel auf dieser Seite erscheinen. Der Newsletter erscheint etwa einmal pro Monat.

Jesus Christus - mehr als ein König (Band 1) von Manuel Seibel

NEU: JETZT ALS BUCH ERHÄLTLICH