Strong H6475 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 6474H 6476

פּצה

pâtsâh

Direkte Übersetzungen


auftun 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Mo. 4,11 Und nun, verflucht seist du von dem Erdboden weg, der seinen Mund aufgetan hat, das Blut deines Bruders von deiner Hand zu empfangen!
4. Mo. 16,30 wenn aber der HERR ein Neues{W. eine Schöpfung, d.h. etwas noch nie Geschehenes} schafft und der Erdboden seinen Mund auftut und sie verschlingt mit allem, was ihnen angehört, und sie lebendig in den Scheol hinabfahren, so werdet ihr erkennen, dass diese Männer den HERRN verachtet haben.
5. Mo. 11,6 und was er an Dathan und Abiram getan hat, den Söhnen Eliabs, des Sohnes Rubens, wie die Erde ihren Mund auftat und sie inmitten von ganz Israel verschlang samt ihren Familien{Eig. ihren Häusern} und ihren Zelten und allem Bestehenden, das in ihrem Gefolge war.
Ri. 11,35 Und es geschah, als er sie sah, da zerriss er seine Kleider und sprach: Ach, meine Tochter! Tief beugst du mich nieder; und du, du bist unter denen, die mich in Trübsal bringen! Denn ich habe meinen Mund gegen den HERRN aufgetan und kann nicht zurücktreten!
Ri. 11,36 Und sie sprach zu ihm: Mein Vater, hast du deinen Mund gegen den HERRN aufgetan, so tu mir, wie es aus deinem Mund hervorgegangen ist, nachdem der HERR dir Rache verschafft hat an deinen Feinden, den Kindern Ammon.
  + 2 weitere Stellen
aufsperren 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Hiob 35,16 Und so sperrt Hiob eitler Weise seinen Mund auf, häuft Worte ohne Erkenntnis.
Ps. 22,14 Sie haben ihr Maul gegen mich aufgesperrt, wie ein reißender und brüllender Löwe.
Jes. 10,14 Und meine Hand hat den Reichtum der Völker erreicht wie ein Nest, und wie man verlassene Eier zusammenrafft, so habe ich die ganze Erde zusammengerafft: da war keiner, der den Flügel regte, oder den Schnabel aufsperrte und zirpte.
Klgl. 2,16 Alle deine Feinde sperren ihren Mund über dich auf, sie zischen und knirschen mit den Zähnen; sie sprechen: „Wir haben sie verschlungen; ja, dies ist der Tag, den wir erhofft haben: wir haben ihn erreicht, gesehen!{Eig. den wir erhofft, erreicht, gesehen haben!}“
Klgl. 3,46 Alle unsere Feinde haben ihren Mund gegen uns aufgesperrt.
herausreißen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 144,7 Strecke deine Hände aus von der Höhe; reiße mich und errette mich aus großen Wassern, aus der Hand der Söhne der Fremde,
Ps. 144,11 Reiße mich und errette mich aus der Hand der Söhne der Fremde, deren Mund Eitelkeit{O. Falschheit} redet, und deren Rechte eine Rechte der Lüge ist;
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 144,11 Reiße mich und errette mich aus der Hand der Söhne der Fremde, deren Mund Eitelkeit{O. Falschheit} redet, und deren Rechte eine Rechte der Lüge ist;
Hes. 2,8 Und du, Menschensohn, höre, was ich zu dir rede; sei nicht widerspenstig wie das widerspenstige Haus: öffne deinen Mund und iss was ich dir gebe. –
entreißen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 144,10 dir, der Rettung gibt den Königen, der seinen Knecht David entreißt dem verderblichen Schwert.