Strong H6692 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 6691H 6693

צוּץ

tsûts

Direkte Übersetzungen


blühen 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Ps. 90,6 Am Morgen blüht es und sprosst auf, am Abend wird es abgemäht{O. welkt es} und verdorrt.
Ps. 92,8 Wenn die Gottlosen sprossen wie Gras{Eig. Kraut}, und alle, die Frevel tun, blühen, so geschieht es, damit sie vertilgt werden für immer.
Ps. 103,15 Der Mensch – wie Gras sind seine Tage; wie die Blume des Feldes, so blüht er.
Ps. 132,18 Seine Feinde will ich bekleiden mit Schande, und auf ihm wird seine Krone blühen{O. glänzen}.
Jes. 27,6 In Zukunft wird Jakob Wurzel schlagen, Israel blühen und knospen; und sie werden mit Früchten füllen die Fläche des Erdkreises.
  + 2 weitere Stellen
blicken 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hld. 2,9 Mein Geliebter gleicht einer Gazelle, oder einem Jungen der Hirsche. Siehe, da steht er hinter unserer Mauer, schaut durch die Fenster, blickt durch die Gitter.
bringen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 17,23 Und es geschah am nächsten Tag, als Mose in das Zelt des Zeugnisses hineinging, siehe, da hatte der Stab Aarons, vom Haus Levi, gesprosst: Er hatte Sprossen getrieben und Blüten gebracht und Mandeln gereift.
hervorblühen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 72,16 Es wird Überfluss an Getreide sein im Land{O. auf der Erde}, auf dem Gipfel der Berge; wie der Libanon wird rauschen seine Frucht; und Menschen werden hervorblühen aus den Städten wie das Kraut der Erde.