Strong H5392 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5391H 5393

נשׁך

neshek

Direkte Übersetzungen


Zins 12 Vorkommen in 9 Bibelstellen
2. Mo. 22,24 Wenn du meinem Volk, dem Armen bei dir, Geld leihst, so sollst du ihm nicht sein wie ein Gläubiger{Eig. jemand, der um Zins Geld ausleiht}; ihr sollt ihm keinen Zins auferlegen.
3. Mo. 25,36 Du sollst nicht Zins und Wucher{Eig. Aufschlag bei der Rückerstattung entlehnter Nahrungsmittel} von ihm nehmen und sollst dich fürchten vor deinem Gott, damit dein Bruder bei dir lebe.
5. Mo. 23,20 Du sollst deinem Bruder keinen Zins auflegen, Zins von{O. an} Geld, Zins von{O. an} Speise, Zins von{O. an} irgendeiner Sache, die verzinst wird.
5. Mo. 23,21 Dem Fremden magst du Zins auflegen, aber deinem Bruder sollst du keinen Zins auflegen; damit der HERR, dein Gott, dich segne in allem Geschäft deiner Hand in dem Land, wohin du kommst, um es in Besitz zu nehmen. [?] [?]
Ps. 15,5 der sein Geld nicht auf Zins{O. Wucher} gibt, und kein Geschenk nimmt gegen den Unschuldigen. Wer dies tut, wird nicht wanken in Ewigkeit.
  + 5 weitere Stellen
Wucher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 22,12 In dir haben sie Geschenke genommen, um Blut zu vergießen; du hast Zins und Wucher{S. die Anm. zu Kap. 18,8} genommen und deinen Nächsten mit Gewalt übervorteilt. Mich aber hast du vergessen, spricht der Herr, HERR.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 25,37 Dein Geld sollst du ihm nicht um Zins geben und deine Nahrungsmittel nicht um Wucher geben. [?]