Biblische Gemeinde - heute verwirklichen

Empfehlungen: Bücher und Internetseiten

Biblische Gemeinde - heute verwirklichen

In diesem vergleichsweise kurz gehaltenen Buch konnte ich viele Punkte nicht eingehender erläutern. Daher folgen hier ein paar Buchempfehlungen. In diesen Büchern behandeln die Autoren das Thema der Gemeinde ausführlicher. Zudem bieten sie auf eine Reihe von Detailfragen Antworten an. Alle Bücher sind beim herausgebenden Verlag, Christliche Schriftenverbreitung, Hückeswagen, erhältlich.

Auch an dieser Stelle ermutige ich noch einmal dazu, sich mit dem zu unterhalten, der Ihnen das Buch überreicht hat. Er und auch der herausgebende Verlag stehen Ihnen gerne für Antworten zur Verfügung.

1. „Die Versammlung des lebendigen Gottes“ von Rudolf Brockhaus

In diesem Buch (104 Seiten) behandelt Rudolf Brockhaus, der kurz vor dem Zweiten Weltkrieg heimgegangen (gestorben) ist, besonders die Gemeinde als Haus Gottes und als Leib Christi. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit den Gaben und Ämtern in der Versammlung. Schließlich widmet er sich ausführlicher den prophetischen Kommentaren zur Gemeinde Gottes, wie wir sie in Offenbarung 1 bis 3 finden. Dieses Buch ist sehr verständlich geschrieben und für den interessierten Leser sehr zu empfehlen.

2. „Meilensteine im Leben des Christen (Band 2): Das Brotbrechen“ von Ernst-August Bremicker

Ernst-August Bremicker behandelt in diesem Werk (94 Seiten) das Thema „Brotbrechen“. Es stellt eines der zentralen Punkte der örtlichen Gemeinde dar. Zunächst geht er darauf ein, was die Handlung des Brotbrechens wirklich bedeutet. Dann beantwortet der Autor die Fragen, warum wir das Brot brechen, „wo“ wir das Brot brechen und was wir beim Brotbrechen eigentlich tun. Er geht auch auf die Fragen ein, wann und in was für einer Haltung wir das Brot brechen und wer am Brotbrechen teilnimmt. Dieses Buch gibt eine Reihe von Denkanstößen und ist gerade für jüngere Leser gut geeignet.

3. „Jesus Christus in der Mitte – Biblische Einheit verwirklichen“ von Michael Hardt

In diesem Heft (48 Seiten) von Michael Hardt findet der Leser eine umfangreiche Fragen & Antworten-Sammlung zum Thema „Gemeinde“. In 26 Fragen & Antworten zu diesem Thema behandelt der Autor die wesentlichen Aspekte der Versammlung, die einen aktuellen Bezug zu unserem heutigen Gemeindeleben haben. In prägnanter Weise vermitteln diese Antworten einen guten Überblick über dieses Thema. Aus diesem Buch kommt im Übrigen auch die bildhafte Beschreibung des Vogels (vgl. S. 48).

4. „Da bin ich in ihrer Mitte“ von Christian Briem

Dieses sehr umfangreiche Buch (578 Seiten) bietet jedem Leser, der sich eingehend mit dem Thema „Gemeinde“ beschäftigen möchte, einen Schatz an Belehrungen zu diesem Themengebiet. Ein detailliertes Stichwort- und Bibelstellenverzeichnis hilft zudem, spezielle Punkte, die von besonderer Bedeutung sind, schnell zu finden. Im ersten Teil geht Christian Briem auf die Versammlung besonders in ihrer lehrmäßigen Darstellung in der Schrift ein. Der zweite Teil widmet sich den praktischen Belehrungen des Neuen Testaments über das Zusammenkommen der Gläubigen. Ich halte dieses Buch für außerordentlich nützlich für jeden, der sich Zeit nehmen möchte, anhand des Wortes Gottes das Thema „Versammlung“ zu studieren.

5. „Die Versammlung des lebendigen Gottes“ von Raymond K. Campbell

Inzwischen liegt die deutsche Übersetzung dieses englischen „Standardwerkes“ vor. Das Buch umfasst 384 Seiten und behandelt das Thema Gemeinde auf sehr gut verständliche Weise. Raymond K. Campbell, der Anfang der 1990er Jahre heimging, geht in fünf Kapiteln auf die verschiedenen Aspekte des Themas Gemeinde und Zusammenkommen als Gemeinde ein. Auch die Zeit des Verfalls in der Gemeinde wird angesprochen. Dieses Werk ist seit vielen Jahren ein Standardwerk für Gläubige, welche die biblische Lehre über die Gemeinde besser kennenlernen wollen. Es ist zum Verständnis dessen, was Versammlung Gottes nach Gottes Gedanken ist, sehr hilfreich.

6. Empfehlenswerte Internetseiten

www.bibelkommentare.de; www.bibelstudium.de

Auf diesen beiden Seiten im Internet gibt es viele Bibelkommentare zu einzelnen Bibelbüchern. Wer sich das Thema „Gemeinde“ genauer ansehen möchte, mag zum Beispiel zu Erklärungen über den 1. Korintherbrief oder den Epheserbrief greifen. Darüber hinaus gibt es auf beiden Seiten auch einige kürzere Artikel zu diesem Thema. Neben dieser Seite gibt es in englischer Sprache vergleichbar www.biblecentre.org bzw. in französischer Sprache www.bibliquest.org. Alle drei Seiten halte ich für sehr nützlich, um das Thema „Versammlung Gottes“ besser zu erfassen. Eine gute Suchmaschine hilft im Übrigen, über verschiedene empfehlenswerte Internetseiten Hinweise zu diesem Thema zu finden.

www.bibelpraxis.de

Diese Internetseite enthält viele Artikel zu verschiedenen Themenbereichen. Die Verantwortlichen von www.bibelpraxis.de haben das Ziel, die Bibel ganz praktisch auf das Leben der Christen anzuwenden. Auch zum Thema „Gemeinde“ gibt es eine große Anzahl von Artikeln.

www.bibelseelsorge.de

Auf dieser Internetseite wird eine Reihe von Seelsorge-Themen behandelt. Dazu gehören auch Nöte in der örtlichen Gemeinde. Falls hier jemand mit Sorgen zu tun hat oder mit bestimmten Punkten Schwierigkeiten hat, gibt es das Angebot, Kontakt mit Gläubigen aufzunehmen, die versuchen weiterzuhelfen.

Der Herr Jesus segne die Beschäftigung mit diesem wichtigen und wertvollen Thema!

„Christus hat die Versammlung geliebt
und sich selbst
für sie
hingegeben“

(Epheser 5,25).

« Vorheriges Kapitel

Ihre Nachricht