Betrachtung über die Psalmen (Synopsis)

2. Buch

Betrachtung über die Psalmen (Synopsis)

Im Zweiten Buche finden wir durchweg den Überrest außerhalb Jerusalems, die Stadt ist der Gottlosigkeit überliefert. Die Bundesbeziehung der Juden zu Jehova ist verloren, doch, der Überrest vertraut auf Gott. Wenn der Messias kommt, ändert sich alles. Dieses Buch zeigt uns auch noch bestimmter die Erhöhung Christi droben als das Mittel zur Rettung der Gläubigen sowie Seine Verwerfung und Drangsal, während Er hienieden war; es schließt mit dem Tausendjährigen Friedensreich des Messias, dargestellt unter dem Bilde Salomos. Der Geist des Gottesfürchtigen wird durch diese Umstände auf die Probe gestellt. Und da alle Hoffnung, in dem Volke etwas Gutes zu finden, aufgegeben ist, so vertraut die Seele des gläubigen Überrestes völliger auf Gott Selbst und ist mehr mit Ihm verbunden. Hiermit beginnt das Buch.

Nächstes Kapitel »« Vorheriges Kapitel

Ihre Nachricht