Inhalte von John Gifford Bellett

John Gifford Bellett wurde am 19. Juli 1795 als ältester Sohn einer anglo-irischen Familie in Dublin geboren, verbrachte jedoch den größten Teil seiner Jugend in einem Landhaus außerhalb der Stadt. Er besuchte mit seinem ... ...

Biographie lesen


Kommentare (8)

Kapitel für Kapitel einige kurze Notizen und Gedanken zu interessanten Punkten aus dem Johannesevangelium.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
109 Seiten (A4)

Kapitel für Kapitel einige kurze Notizen und Gedanken zu interessanten Punkten aus dem Lukasevangelium. Das besondere Anliegen des Autors ist es, die besonderen Herrlichkeiten des Herrn Jesus als Sohn des Menschen und Sohn Gottes hervorzuheben.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
96 Seiten (A4)

Kapitel für Kapitel einige kurze Notizen und Gedanken zu interessanten Punkten aus dem Matthäusevangelium.

Der Herr Jesus ist DER Prophet, der uns die Himmlischen Dinge offenbar gemacht hat. Mose, der Zutritt zu dem ganzen Haus Gottes hatte ist hier das große Vorbild auf den Herrn Jesus, als den Propheten.

Im Buch Esther ist Gott verborgen. Der Name Gottes wird nicht erwähnt, aber wir sehen sein Wirken im Hintergrund.

Mit dem Buch Esra beginnt die Geschichte der ins Land zurückkehrenden Gefangenen Israeliten; ihre Umstände und ihr Verhalten werden uns geschildert, und aus beiden können wir Belehrung ziehen.

In dem Buch "Short Meditations of the Psalms" gibt Br. Bellet eine kurze Erläuterung zu jedem Psalm. Sie sind besonders hilfreich in dem Verständnis der prophetischen Bedeutung der Psalmen.

Mit dem Buch Nehemia wird die Geschichte der ins Land zurückkehrenden Gefangenen Israeliten fortgesetzt; ihre Umstände und ihr Verhalten werden uns geschildert, und aus beiden können wir Belehrung ziehen.