Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

Der Autor dieser Auslegung - Hamilton Smith - ist durch seinen leicht verständlichen Stil bekannt. Der Galaterbrief gehört von „seinem Ton“ her zu den schärfsten Briefen des Neuen Testaments. Schon sehr früh gelang es falschen Lehrern, die Gläubigen davon zu überzeugen, dass man das Gesetzt und auch gute Werke benötigt, um gerettet zu werden. Das Werk des Herrn Jesu am Kreuz sei zwar „notwendig und gut", aber es müsse ergänzt werden um Gesetzeswerke.

Der Apostel nennt diese falsche und verhängnisvolle Lehre ein „falsches Evangelium, was keines ist". Der Apostel ist dieser Lehre gegenüber intolerant und stellt das Werke Christi und ein Leben durch den Geist Gottes vor.

In einem leicht verständlichen Stil zeigt C.H. Mackintosh in dieser geschätzten Auslegung über die fünf Bücher Mose wie alttestamentliche Vorbilder von der neutestamentlichen Erfüllung her erschlossen werden können. Das ganze Buch durchweht ein stark evangelistischer Geist; und so wird jedem Leser eindrucksvoll das großartige Heil Gottes vor Augen gemalt. Gleichzeitig wird der Scheinwerfer auch auf zahlreiche Details gelenkt und viele verborgene Schönheiten des Wortes Gottes ans Licht gebracht. Generationen von Christen haben von dieser Auslegung profitiert. Und auch heute wird niemand dieses Buch lesen, ohne dass ihn die packende Macht des Wortes Gottes neu ergreift.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
212 Seiten (A4)

Die Betrachtung der Herrlichkeiten Christi ist mit einem außerordentlichen Vorrecht verbunden, denn kein Geschöpf vermag das strahlende Licht göttlicher Herrlichkeit ohne weiteres zu ertragen. Daher bedecken selbst die Engel ihre Angesichter mit ihren Flügeln. Aber im Sohn Gottes lassen sich göttliche Herrlichkeiten mit "aufgedecktem Angesicht" erblicken, weil sie in Ihm als Mensch sichtbar werden!

Dieser Kommentar beschäftigt sich mit Herrlichkeiten Christi als Gott und Mensch zugleich. Er zeigt, dass durch Ihn eine Fülle göttlicher Herrlichkeiten vom Himmel her, auf der Erde und auch in den Seinen zur Darstellung gekommen ist.

Möge es so sein, dass das Nachdenken über die Herrlichkeiten Christi dazu führt, nur noch Ihn azuschauen - Jesus allein.

Die einführenden Vorträge geben eine Übersicht über die jeweiligen Kapitel des Buches. Ähnlich der Synopsis von John Nelson Darby werden Grundsätze und Kernaussagen gut dargestellt.

Auslegung zu dem Buch Ruth.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
104 Seiten (A4)

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

Gottes Wort für jeden Tag

25.02.2018
» Lasst das Wort des Christus reichlich in euch wohnen, indem ihr in aller Weisheit euch gegenseitig lehrt und ermahnt. «

Die Bibel - Kolosser 3,16
Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)

Bücher des VCG

Petrus: Fischer, Jünger und Apostel

7,90 €

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen. So sind Sie immer informiert, wenn neue Artikel auf dieser Seite erscheinen. Der Newsletter erscheint etwa einmal pro Monat.