Strong H441 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 440H 442

אלּף אלּוּף

'alûph 'allûph

Direkte Übersetzungen


🡐 Zurück zur Übersicht

Ausgewählte Übersetzung: Fürst

Fürst 60 Vorkommen in 20 Bibelstellen
1. Mo. 36,15 Dies sind die Fürsten{Eig. Stammhäupter, Häuptlinge} der Söhne Esaus: Die Söhne Eliphas', des Erstgeborenen Esaus: der Fürst Teman, der Fürst Omar, der Fürst Zepho, der Fürst Kenas,
1. Mo. 36,16 der Fürst Korach, der Fürst Gaetam, der Fürst Amalek. Das sind die Fürsten des Eliphas im Land Edom; das sind die Söhne Adas.
1. Mo. 36,17 Und dies sind die Söhne Reghuels, des Sohnes Esaus: der Fürst Nachat, der Fürst Serach, der Fürst Schamma, der Fürst Missa. Das sind die Fürsten des Reghuel im Land Edom; das sind die Söhne Basmats, der Frau Esaus.
1. Mo. 36,18 Und dies sind die Söhne Oholibamas, der Frau Esaus: der Fürst Jeghusch, der Fürst Jaghlam, der Fürst Korach. Das sind die Fürsten Oholibamas, der Tochter Anas, der Frau Esaus.
1. Mo. 36,19 Das sind die Söhne Esaus und das ihre Fürsten; das ist Edom.
1. Mo. 36,21 und Dischon und Ezer und Dischan. Das sind die Fürsten der Horiter, der Söhne Seirs, im Land Edom.
1. Mo. 36,29 Dies sind die Fürsten der Horiter: der Fürst Lotan, der Fürst Schobal, der Fürst Zibeon, der Fürst Ana,
1. Mo. 36,30 der Fürst Dischon, der Fürst Ezer, der Fürst Dischan. Das sind die Fürsten der Horiter, nach ihren Fürsten im Land Seir.
1. Mo. 36,40 Und dies sind die Namen der Fürsten Esaus, nach ihren Familien, nach ihren Ortschaften, mit ihren Namen: der Fürst Timna, der Fürst Alwa, der Fürst Jetet,
1. Mo. 36,41 der Fürst Oholibama, der Fürst Ela, der Fürst Pinon,
1. Mo. 36,42 der Fürst Kenas, der Fürst Teman, der Fürst Mibzar,
1. Mo. 36,43 der Fürst Magdiel, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten von Edom nach ihren Wohnsitzen im Land ihres Eigentums. Das ist Esau, der Vater Edoms.
2. Mo. 15,15 Da wurden bestürzt die Fürsten Edoms; die Starken Moabs, sie ergriff Beben; es verzagten alle Bewohner Kanaans.
1. Chr. 1,51 Und Hadad starb.
Und die Fürsten{Eig. die Stammhäupter, Häuptlinge} von Edom waren: der Fürst Timna, der Fürst Alja, der Fürst Jetet,
1. Chr. 1,52 der Fürst Oholibama, der Fürst Ela, der Fürst Pinon,
1. Chr. 1,53 der Fürst Kenas, der Fürst Teman, der Fürst Mibzar,
1. Chr. 1,54 der Fürst Magdiel, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten von Edom.
Sach. 9,7 Und ich werde sein Blut aus seinem Mund wegtun und seine Gräuel zwischen seinen Zähnen weg; und auch er{der Philister} wird übrigbleiben unserem Gott, und wird sein wie ein Fürst{Eig. Stamm od. Geschlechtsfürst} in Juda, und Ekron wie der Jebusiter. [?] [?]
Sach. 12,5 Und die Fürsten{S. die Anm. zu Kap. 9,7} von Juda werden in ihrem Herzen sprechen: Eine Stärke sind mir die Bewohner von Jerusalem in dem HERRN der Heerscharen, ihrem Gott.
Sach. 12,6 An jenem Tag werde ich die Fürsten von Juda machen wie ein Feuerbecken unter Holzstücken und wie eine Feuerfackel unter Garben; und sie werden zur Rechten und zur Linken alle Völker ringsum verzehren. Und fortan wird Jerusalem{d.h. die Einwohnerschaft von Jerusalem} an seiner Stätte wohnen in Jerusalem. [?]