Arbeiten und Vorstehen
Die Herde Gottes hüten

Vorwort

Arbeiten und Vorstehen

Geistliche Leitung wird in den örtlichen Versammlungen (Gemeinden) unterschiedlich gehandhabt. Ein Grund dafür wird sein, dass wir nicht mehr in der Zeit der Apostel leben. Denn bei den ersten Christen war die Anwesenheit und Autorität der Apostel ein wesentlicher Bestandteil der Leitung des Volkes Gottes. Dennoch hat Gott uns in seinem Wort Anweisungen gegeben, damit die Herde Gottes in seinem Sinn gehütet wird. Daran wollen wir uns halten. Es ist uns wichtig, bei allen Aspekten dieses Themas das Wort Gottes reden und wirken zu lassen und nicht Gewohnheiten und Traditionen in das Wort Gottes „hineinzulesen“.

Wir sind uns bewusst, dass manche Brüder über viel mehr Erfahrung im Hirten- und Aufseherdienst verfügen als wir. Vielleicht können die zusammengetragenen Gedanken dennoch dazu beitragen, das geistliche Wohlergehen der Herde Gottes zu fördern. Der „große Hirte der Schafe“, unser Herr Jesus Christus, würde dadurch geehrt werden.

Nächstes Kapitel »

Ihre Nachricht