Kommentare zu »Richter«


Die Reihe "Tag für Tag die Schriften" ist eine tägliche Andacht zu einem Abschnitt der Bibel. Sie behandelt alle Bibelbücher und gibt kurze praktische und belehrende Hinweise.

Die chinesische Mauer türmt sich mitten in der Landschaft zu einem beinahe unüberwindlichen Hindernis auf. Auch im Leben eines Christen gibt es Hindernisse, die Freiheit und Freude rauben. Wie können sie überwunden werden?

Wir bekommen hierfür Anschauungsunterricht durch das Alte Testament. Zur Zeit der Richter wurden die Israeliten von vielen Feinden angegriffen, was ihnen ein Leben in Freiheit unmöglich machte. Doch Gott sandte immer wieder Retter für sein Volk, um der Bedrückung ein Ende zu setzen. Christen können aus diesen Ereignissen lernen, wie sie von Verlierern zu glücklichen Überwindern werden.

Dieser Kommentar ist teilweise kostenlos verfügbar.

keine Kurzbeschreibung verfügbar

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

Bleibe deinem Gott treu!

Diese Auslegung ist - besonders für junge Menschen - eine große Hilfe, einen Überblick über dieses Buch zu bekommen. Der Autor zeigt die klare Struktur dieses Buches auf, seine Erklärungen sind fundiert und aktuell.

(Ausgewählte Kapitel)

In einer Reihe von Aufsätzen werden Gegenstand und Wirkung der göttlichen Erziehung dargestellt, wie sie uns im Hinblick auf hervorragende Zeugen Gottes auf Erden berichtet werden.

Eine Herausforderung für das Volk Gottes

Das Buch der Richter ist in vieler Hinsicht ein Spiegelbild unserer Zeit. Es enthält aktuelle Hinweise für unser persönliches und gemeinsames Verhalten als Kinder Gottes.

In den letzten Kapiteln dieses Bibelbuches lernen wir die Ursache des niedrigen Zustands im Volk Gottes kennen. Wenn die Lebenspraxis der Gläubigen nicht der Heiligkeit Gottes entspricht, sind besonders persönlicher Gehorsam, Besonnenheit und Treue gefragt – gepaart mit echter Bruderliebe.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
99 Seiten (A4)

keine Kurzbeschreibung verfügbar

Glaubensheld und Versager

Die Geschichte Simsons ist den meisten Bibellesern gut bekannt. Eine packende Geschichte. Eine lehrreiche Geschichte. Eine tragische Geschichte. Natürlich, Simson lebte in einer ganz anderen Zeit als wir. Damals gab es noch keine Christen. Aber wenn wir seine Geschichte in unsere Zeit übertragen, können wir eine ganze Menge daraus lernen.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.

Weitere Kommentare auf befreundeten Websites