Namenskonkordanz


P

Name Bedeutung
Palästina → Artikel
Bedeutet das Land der Philister, daher auch Philistäa genannt. Die Philister waren die früheren Bewohner des Landes (2. Mo 15,14).
Paradies → Artikel
Ein Name, der im Alten Testament nicht vorkommt, aber einen anmutigen, eingefriedigten Garten bedeutet. Zunächst der Garten Eden, wo Adam und Eva vor ihrem Sündenfalle lebten; daher wird auch der Ort der Seligen beim Herrn so genannt (Lk 23,43; 2. Kor 12,4; Off 2,7).
Paschchur → Artikel = Freiheit, Befreiung (aus dem Gefängnis)
Der böse Oberaufsseher im Haus Jehovas. Jeremia gab ihm den Namen Magor-Missabib, d.h. Schrecken ringsum (Jer 20,1-3.6).
Passah (hebr.: Päsach) → Artikel = schonendes Vorüberschreiten, Verschonung
Das erste der sieben Feste Israels (2. Mo 12,12.13.23; 4. Mo 9,2).
Patrobas → Artikel = der Väterliche
Römer 16,14.
Paulus → Artikel = der Kleine, Geringe
So hieß der große Apostel nach seiner wunderbaren Bekehrung (Apg 13,9; vgl. damit Vers 7!)
Pedáhel → Artikel = Gott hat erlöst; Erlösung Gottes; Gott ist Erlöser
4. Mose 34,28.
Pedája → Artikel = Jah (Jehova) hat erlöst; Erlösung Jahs; Jehova ist Erlöser
2. Könige 23,36 u.a.
Pedázur → Artikel = der Fels (d.h. Gott) hat erlöst; der Fels ist Erlöser
4. Mose 1,10.
Peleg → Artikel = Teilung
Ein Nachkomme Sems (1. Mo 10,25).
Pérgamus → Artikel = Hochburg
Die Stadt in Kleinasien, in welcher sich die dritte der 7 Gemeinden der Offenbarung befand (Off 2,12).
Petáchja → Artikel = Jah (Jehova) hat geöffnet oder befreit, Befreiung Jahs; Jah ist Befreier
So hießen manche Israeliten (Esra 10,23; Neh 9,5; 11,24).
Petrus → Artikel = Stein
So wurde Simon, der Bruder des Andreas, vom Herrn genannt (Mk 3,16). (Griech. Petros = Stein; vgl. Petra = der Fels.)
Phánuël (ebenso wie Pniël und Pnuël) → Artikel = Angesicht Gottes oder Anschauer Gottes
Der Vater der Prophetin Hanna oder Anna (Lk 2,36).
Phárao → Artikel = König, Fürst (hebr.); nach neuerer (assyr.) Erklärung: „Sonne des Landes” und auch „Hohes Haus” (vgl. „Hohe Pforte”)
So hießen alle früheren Könige Ägyptens (1. Mo 12,15; 2. Mo 3,10).
Pharisäer → Artikel = die Abgesonderten
Bestanden seit dem 2. Jahrhundert vor Christo.
Philadélphia → Artikel = Bruderliebe
Name einer christlichen Versammlung oder Gemeinde in Kleinasien (Off 3,7-13).
Philémon → Artikel = der Liebreiche
So hieß ein Christ in Kolossä (Brief an Philemon).
Philétus → Artikel = geliebt oder der Liebende
2. Timotheus 2,17.
Philippus → Artikel = Pferdefreund
So hießen vielfach die Vornehmen in Griechenland, so auch der Sohn des ersten Herodes (Lk 3,1). Auch ein Apostel hatte diesen Namen (Mt 10,3) und einer der sieben Diener oder Almosenpfleger (Apg 6,5).
Philólogus → Artikel = der Sprachfreund, Sprachkundiger
Römer 16,15.
Phlegon → Artikel = der Brennende
Römer 16,14.
Phoebe → Artikel = die Leuchtende, eigentlich Lebenslicht
Römer 16,1.
Phygelus → Artikel = flüchtig
2. Timotheus 1,15.
Pilatus → Artikel = der mit einem Wurfspies Bewaffnete, der Kriegerische
Lateinischer Name des römischen Landpflegers oder Statthalters, welcher Jesus kreuzigen ließ, auch „Flüchtling”.
Pínehas → Artikel = Erzmund oder Ausspruch Gottes
Erster Sohn des Eleasar und Enkel Aarons (2. Mo 6,25). Einer der beiden gottlosen Söhne des Hohenpriesters Eli (1. Sam 2,34).
Pniël (oder Pnuël) → Artikel = Angesicht Gottes
1. Mose 32,30.31.
Pontius → Artikel = vom Meer stammend
Vor- oder Rufname des Statthalters Pilatus.
Pótiphar → Artikel = dem (Sonnengott) Ph-Ra geweiht
Pharaos Beamter, dessen Sklave Joseph eine Zeit lang war (1. Mo 39,1).
Potiphera → Artikel = gleichbedeutend mit Potiphar
Schwiegervater Josephs (1. Mo 41,45).
Priska → Artikel = die Alte, Ehrwürdige; Priscilla = die treue Alte oder die Ältliche
Gattin des Aquila. Die beiden waren treue Mitarbeiter von Paulus und unterwiesen auch Apollos; wiederholt genannt.
Pudens → Artikel = schamhaftig
2. Timotheus 4,21.
Pútiël → Artikel = mein Bogen ist Gott
Großvater des oben erwähnten Pinehas (mütterlicherseits; 2. Mo 6,25).