Inhalte von Stefan Ulrich

Kommentare (2)

Gekommen - um zu dienen - Diese Worte aus Markus 10,45 weisen direkt auf das Thema des Evangeliums hin: die Beschreibung des Herr Jesus als vollkommener Knecht und Diener Gottes.

In kurzer, prägnanter und gedrängter Darstellungsweise wird dabei in der Berichterstattung ein Schwerpunkt auf die Taten des Herrn gelegt. Diese Betrachtung möchte einen Zugang zu dem Evangelium geben, in dem der Herr Jesus so vorgestellt wird. Immer wieder strahlt dabei auch seine Herrlichkeit als Sohn Gottes hervor.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
Eine Auslegung zum ersten Buch Samuel

Das erste Buch Samuel beschreibt die Geschichte des Volkes Israel von der Zeit der Richter bis zur Zeit der Könige. In dieser Epoche wird das Königtum in Israel durch den Propheten Samuel eingeführt. Diesen treuen Diener, der von Jugend an Segen verbreitet, erweckt Gott in einer Zeit, die von Egoismus und Rücksichtslosigkeit geprägt ist. Im charakterlichen Gegensatz zu Samuel steht Saul, der erste König Israels. Saul versucht mit aller Kraft zu verhindern, dass ihm David, der Mann nach dem Herzen Gottes, auf den Thron folgt.

Diese Bibelauslegung erklärt das erste Buch Samuel abschnittsweise unter prophetischen und praktischen Aspekten. Prophetisch gesehen weist der verfolgte David viele Parallelen zu Christus auf, der bis heute als rechtmäßiger Herrscher abgelehnt wird. Darüber hinaus enthält dieses Bibelbuch viele praktische Lektionen und Impulse für unser Glaubensleben.

Dieser Kommentar ist teilweise kostenlos verfügbar.