Sind die Nationen, die in Sacharja 14 vernichtet werden, identisch mit denen in Offenbarung 19?

Bibelstelle(n): Sacharja 14; Offenbarung 19

Der Prophet Sacharja schreibt: „Und ich werde alle Nationen nach Jerusalem zum Kriege versammeln"; der Apostel Johannes sagt: „Und ich sah das Tier und die Könige der Erde und ihre Heere versammelt, Krieg zu führen mit dem, der auf dem Pferde saß." Sacharja spricht von den Feinden Jerusalems; Johannes schreibt von den Feinden des Lammes. Juda wird in Jerusalem kämpfen, das Lamm wird sich allein mit Seinen Feinden befassen. Der Überrest der in Jerusalem versammelten Nationen wird jährlich anbeten und das Laubhüttenfest feiern; der Überrest der Scharen, die sich gegen das Lamm versammeln, wird vernichtet werden.

Die Nationen in Sacharja 14 werden unter der Führung der großen nord-östlichen Macht versammelt werden - des furchtbaren Feindes der Juden, während diejenigen in Offenbarung 19 unter der Leitung des Tieres und des falschen Propheten stehen. Die Offenbarung beschäftigt sich in der Hauptsache mit den letzten Tagen des Abfalls der Christenheit und nur mit dem Ende und der Vernichtung des vierten Weltreiches. Die vielen Nationen im Norden und Osten Palästinas, deren Feindschaft direkt gegen Israel gerichtet ist, kommen in den Visionen der Offenbarung nicht vor.


Online seit dem 04.01.2011.


Ihre Nachricht