Wieso erhöhte Mose in der Wüste eine Schlange und kein Lamm?

Es ist mir schwer verständlich, dass Moses in der Wüste eine Schlange und nicht ein Lamm erhöhte, da dies doch ohne Frage ein Symbol des Erlösungswerkes unseres Herrn und Heilands Jesus Christus auf Golgatha Ist. Würden Sie mir darüber Antwort geben?

Bibelstelle(n): Johannes 3,14; 4. Mose 21,8-9

Nun, dem Fragekasten-Onkel ist es genau so ergangen und er hatte es seiner Zeit fast als eine Beleidigung aufgefasst, dass der Herr mit einer Schlange verglichen wurde. Ach wie töricht sind unsere Gedanken! Wie mangelhaft unser Verstehen! Christus wurde doch für uns zur Sünde gemacht und die Schlange ist das Bild des Fluches (1. Mose 3,14). Ferner schreibt Paulus an die Galater, dass Christus für uns ein Fluch geworden ist (Gal 3,13).

Auch ist es nicht von ungefähr, dass die Schlange von Kupfer war; war doch auch der Brandopferaltar in der Stiftshütte mit Kupfer überzogen; Kupfer ist ein Bild der Gerechtigkeit Gottes der Sünde gegenüber. Welch ein wunderbarer Gott, der uns an diesen Bildern die Schrecklichkeit der Sünde, aber auch die Notwendigkeit der Sühnung vor unsere Augen stellt!


Online seit dem 07.09.2006.


Ihre Nachricht