Wer sind die Großen und die Gewaltigen und die Beute?

Wie ist Jesaja 53,12 zu verstehen: „Darum werde ich ihm die Großen zuteil geben, und mit Gewaltigen wird er die Beute teilen“. Wer sind die Großen und die Gewaltigen und die Beute?

Bibelstelle(n): Jesaja 53,12

Die Übersetzung dieses Verses ist nicht einfach. Darum sind mehrere Übersetzungen verschieden. Wenn wir die Elberfelder nehmen, die mir die Beste zu sein scheint, dann ist die Bedeutung nicht unklar:

Die Großen sind die Mächte auf der Erde, die sich alle dem Herrn unterwerfen werden.

Die Gewaltigen sind der gläubige Überrest der Juden (Sach 9,13; Ps 16,3; Dan 11,32).

Die Beute ist die ganze Erde mit allem, was darauf ist. Der Herr als der König Israels wird die ganze Erde in Besitz nehmen und alles mit Seinem geliebten Volk teilen.

Wir, die Versammlung, sind Seine himmlischen Miterben des Weltalls. Der gläubige Überrest wird mit Ihm als König verbunden sein. In 1. Samuel 30,26-31 haben wir ein von Gott gegebenes Beispiel von Jesaja 53,12.


Online seit dem 16.03.2007.


Ihre Nachricht