Tarsus – Bibel-Lexikon

Die Hauptstadt von Zilizien in Kleinasien. Es war eine Stadt von Wichtigkeit. Paulus nennt sie „keine unbedeutende Stadt", zudem war sie ein Sitz der Bildung unter den ersten römischen Kaisern. Strabo stellte sie sogar über Athen und Alexandrien. Sie war Paulus' Geburtsort und er besuchte sie nach seiner Bekehrung (Apg 9,11.30; 11,25; 21,39; 22,3). Die Stadt heißt heute immer noch Tarsus und hat etwa 316.000 Einwohner. Der Fluß Kydnos, der in den Tagen von Kores und Alexander dem Großen durch die Stadt floss, fließt jetzt knapp 1 km östlich daran vorbei. Zudem ist der frühere Hafen verlandet, sodass die Stadt weiter vom Mittelmeer entfernt liegt als früher. Einige Häuser besitzen nur eine Etage und wurden mit Steinen gebaut, die anscheinend von größeren Gebäuden genommen wurden.


Kategorien

Städte / Orte

Ihre Nachricht