Kapernaum – Bibel-Lexikon
Kafarnaum

Bedeutung des Namens
Kapérnaum = Dorf des Nahum

Es ist bemerkenswert, dass sie die „eigene Stadt" des Herrn genannt wird (Mt 9,1; Mk 2,1). Es war eine Stadt, die er oft besucht hat und in welcher er viele seiner Wunder tat. Er bezeichnet sie als „in den Himmel erhöht" - vielleicht wegen des Vorrechts der Gegenwart und des Zeugnisses des Herrn, aber weil sie ihn und sein Werk zurückwiesen, sollte die Stadt „bis zum Hades hinabgestoßen werden" (Mt 11,23). Die Stadt wurde so zerstört, dass man nicht mit Bestimmtheit sagen kann, welche Ruinen ihr zuzuordnen sind. Sie befand sich in der Gegend von Genezareth (Mt 14,34; Joh 6,17.24), daher nordwestlich des Sees von Galiläa. Die Identifizierung Kapernaums schwankt zwischen Khan Minia, 32° 52’ N, und Tell Hum, ungefähr 5 km weiter im Nordosten. An beiden Orten sind Ruinen oder besser Erdwälle und an letzerem die Reste einer Synagoge. Eine Wasserquelle, von der Josephus spricht, gibt es jedoch nur in Khan Minia.


Kategorien

Städte / Orte

Ihre Nachricht