Weberei – Bibel-Lexikon

Dieses Handwerk wurde schon früh in Ägypten ausgeübt, trotz einfachster Webstühle gab es sehr feine ägyptische Webarbeiten. Die Weberei war auch bei den Israeliten bekannt, die damit kunstvolle Arbeiten für die Stiftshütte und die Priestergewänder herstellten. Der Weberbaum wird oft als Beispiel für einen schweren Gegenstand genannt, der als Waffe benutzt werden kann (2. Mo 28,32; 35,35; 39,22.27; 1. Sam 17,7; Hiob 7,6 etc.). Von bösen Menschen wird gesagt: „Sie weben Spinngewebe, … ihr Gewebe taugt nicht zur Bekleidung" (Jes 59,5.6).

Ihre Nachricht