Inhalte von Martin Iwig

Fragenbeantwortungen (3)

In wie weit kann ich als Christ Ja sagen zu Organspenden und Bluttransfusionen?
In wie weit kann ich als Christ Ja sagen zu Organspenden und Bluttransfusionen; ab welchem Punkt greife ich in Gottes Schöpfung ein?
Bibelstellen: 2.Mo. 15,26; Mt 14,14; Lk 7,7-10; Mk 2,11; Mk 6,5; Mt. 8, 3; 15; Mk 7,33; Joh 9,6; Lk 6,9; Mt 10,8; Lk 9,2; Apg 3, 6-8; Apg 5,15-16; 1.Kor. 12,9; 1.Thes 5,14; Lk 10, 30-37; 1.Joh 3,16; 1.Joh 3,17
Was passiert beim Sterben, Wachkoma und Hirntod?
1) Wann ist der Zeitpunkt, wo Seele und Geist den Körper verlassen. Ist es die Zeit, wenn das Gehirn tot ist? 2) Ist Seele und Geist wirklich eine Einheit – gehen sie zusammen zum Vater? Man denke an solche Menschen, die lange Zeit im Wachkoma liegen. Ist Seele und Geist schon weg? Oder nur der Geist?
Bibelstellen: 3. Mose 17,11; 5. Mose 12,23; Prediger 12,7; 1. Thessalonicher 5,23; Lukas 23,43
Wie soll ein Kind Gottes mit lebensverlängernden Maßnahmen umgehen?
Darf ein Kind Gottes – nach Gottes Wort – , wenn es schwer erkrankt ist, Entscheidungen treffen, dass es sich nicht einer Operation unterziehen möchte? Oder darf es eine allenfalls benötigte Chemotherapie ausschlagen? Darf es sich weigern, sich an Maschinen hängen zu lassen, um das Leben künstlich zu verlängern? Wo liegen die klaren Grenzen?
Bibelstellen: Heb 13,5-6; Hiob 42,2; Eph 3,20; Jak 5,14-16;