Worauf bezieht sich das Schlafen in 1. Thessalonicher 5,10?

Worauf bezieht sich das Schlafen in 1. Thessalonicher 5,10: "... damit wir, sei es, dass wir wachen oder schlafen, zusammen mit ihm leben"?

Bibelstelle(n): 1. Thessalonicher 5,10

Das Schlafen bezieht sich hier auf die in Christus Entschlafenen. Christus ist für uns gestorben, auf dass wir, sei es dass wir, wenn Er kommt, wachen (leben), oder sei es, dass wir gestorben sind, zusammen mit Ihm leben. Durch Jesu Tod am Kreuz ist der Tod für den Gläubigen kein Sterben mehr; er wird vom Augenblick seines Abscheidens an bei Jesus im Paradies sein. Der hier von Vers 9 an verfolgte Gedanke ist die Erlangung der Seligkeit, wobei zugleich auf die Ausführungen in 1. Thessalonicher 4,13-18, erinnert wird. Nur so hat das Wort einen rechten Sinn. Der geistliche Schlaf wird in der Heiligen Schrift doch immer als ein Fehlzustand bezeichnet und verurteilt, kann also auch hier nicht in Betracht kommen.


Online seit dem 07.09.2006.


Ihre Nachricht