Seit wann besteht im Wort Gottes die Bezeichnung "Juden"?

Seit wann besteht im Wort Gottes die Bezeichnung "Juden" für das von Gott auserwählte Volk?

Bibelstelle(n): 2. Könige 16,6

Zum ersten Mal wird in der Heiligen Schrift das Wort "Juden" in 2. Könige 16,6 gebraucht und zwar wohl im Gegensatz zu Israeliten, Männern des Zehn-Stämme-Volkes, während die "Juden", Männer aus Juda, dem Zwei-Stämme-Volk zugehörig waren. Das Wort "Juden" entstand also erst nach der Zweiteilung des Reiches. Mordokai bekannte, dass er ein Jude sei (vgl. Esther 3, 4). Pilatus, verletzt und empört, ruft aus: "Bin ich ein Jude?" (Joh 18,35).


Online seit dem 13.04.2007.


Ihre Nachricht