www.bibelkommentare.de
www.bibelkommentare.de

Warum hat Saulus seinen Namen in Paulus geändert?

Bibelstelle(n): Apostelgeschichte 13,9


Ohne Frage, um zu zeigen, dass er auch in Bezug auf seinen Namen ein anderer geworden war. Saulus ist hebräischen Ursprungs und bedeutet "Erbetener". Die Eltern des Saulus waren jedenfalls gottesfürchtige Leute, dass sie ihrem Sohn diesen Namen gaben. "Paulus" ist Griechisch und bedeutet "klein, gering". Das war der Name, den er annahm, als er seine erste Missionsreise antrat, um als der Apostel der Nationen aufzutreten, darum auch wohl die Annahme des griechischen Namens, denn Griechisch war damals die Weltsprache.

Adolf Küpfer

Entnommen aus: A. Küpfer - 700 Fragen und Antworten, Frage Nr. 519

Online seit dem 25.01.2007.