Was ist die Bedeutung des Manna?

In drei Stellen (2. Mose 16,31; 4. Mose 11,7-9; 21,5) wird in verschiedener Weise von dem Manna geredet. Was ist deren Bedeutung?

Bibelstelle(n): 2. Mose 16,31; 4. Mose 11,7-9; 21,5

Die erste Stelle redet einfach von dem Wesen und dem Geschmack des Manna. So ist auch das himmlische Manna köstlich und gut.

Das zweite Wort zeigt uns, dass, je mehr Mühe sich der Genießer für die Zubereitung gibt, um so höher das Genießen ist. Christus ist das lebendige Manna aus dem Himmel, und je mehr Energie und Liebe ich zum Erforschen der Heiligen Schrift aufwende, um so köstlicher wird mir sein Wert und sein Genuss.

Die letzte Stelle gibt uns die Belehrung, dass wir im Erfassen des Wortes nicht müde werden sollen, sonst laufen wir Gefahr, dass wir ungeduldig werden und anfangen, die einst so geschätzte Speise zu verachten. Christus genügt dann nicht mehr, die Träber1 der Welt sind wieder begehrt - da kann nur die Züchtigung Gottes noch helfen. (Lies Heb 12.)


Online seit dem 07.09.2006.

Fußnoten

  • 1 Alter Ausdruck für ein Tierfutter.

Ihre Nachricht