Predigte Noah 120 Jahre lang?

Man hört oft, dass Noah 120 Jahre lang gepredigt habe. Woraus ist dies im Wort Gottes zu erkennen, oder wie werden diese 120 Jahre errechnet?

Bibelstelle(n): 1. Mose 6,3

Die Zahl "120 Jahre" findet sich in 1. Mose 6,3: "Mein Geist soll nicht ewig mit dem Menschen rechten, da er ja Fleisch ist; und seine Tage seien 120 Jahre." Diese Zeit bezieht sich allerdings nur auf die der damaligen Menschheit festgesetzte Gnadenfrist als Beschluss Gottes. Dagegen findet sich keinerlei Hinweis darauf, dass die Zeitspanne auch Noah selber mitgeteilt wurde. Auch bleibt die Frage offen, ob der HERR dem Noah den Auftrag zum Bau der Arche unmittelbar bei der Beschlussfassung oder später erteilt hat1. Der Bau der Arche, die Sammlung all der Tierarten und all der vielen Samen hat sicherlich lange gedauert, aber ob es wirklich 120 Jahre waren, ist keineswegs gesagt, jedenfalls nicht erwiesen.

Auch wenn Noahs Predigt vielleicht nicht so lang gedauert hat, so war es trotzdem lang genug, dass die damaligen Leute hätten zum Nachdenken kommen können. Zu sagen, dass Noah 120 Jahre lang gepredigt habe, ist also eine ungenaue Auffassung dessen, was die Heilige Schrift wirklich sagt. 


Online seit dem 07.09.2006.

Fußnoten

  • 1 Nach der Aufführung der Geschlechtsregister (1. Mose 5) könnte in 1. Mose 6,1 ein zeitlicher Sprung vorliegen. [Anm. der Redaktion]

Ihre Nachricht