Was ist mit der "Beschirmung" (o. den "Flügeln") gemeint?

Was ist unter dem Ausdruck: "Bei den Flügeln werden stehen Greuel der Verwüstung, bis das Verderben, welches beschlossen ist, sich über die Verwüstung ergießen wird" (Dan 9,27) zu verstehen? Was ist speziell mit den "Flügeln" gemeint ?

Bibelstelle(n): Daniel 9,27

Sie führen die lutherische Übersetzung an. Buchstäblich muss es heißen: "Wegen des Flügels der Gräuel". Sinngemäß hat die Elberfelder-Übersetzung richtig übertragen: "Wegen der Beschirmung der Gräuel", denn tatsächlich wird das Wort "Flügel" auch an anderen Stellen der Heiligen Schrift für "Schutz" gebraucht.

Der Vers führt uns in die letzte Gerichtsperiode, in die zweite Halbwoche der großen Drangsalszeit. Der Götzendienst wird unter dem behördlichen Schutz (Flügel o. Beschirmung) des Antichristen zu einem schrecklichen Gräuel vor Gott werden. Unter der "Verwüstung" (verschiedene Übersetzungen lesen "die Verwüstete") haben wir wohl Jerusalem zu verstehen. Weil Israel, obwohl in jenen Tagen in sein Land zurückgekehrt, sich dem größten Gottesfeind, dem Antichristen unterwirft und ihm huldigt, wird Gott den "Verwüster", den "König des Nordens" kommen lassen, der als "eine überflutende Geißel" ein entsetzliches Gericht über das abtrünnige Volk ausführen wird.


Online seit dem 07.09.2006.


Ihre Nachricht