Achan – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Achan (auch Achar) = Verwirrer, oder: der ins Unglück bringende, oder: der Betrübende, der in Trübsal bringende

Sohn Karmis vom Stamm Juda, der bei dem Fall Jerichos gegen das ausdrückliche Gebot des HERRN etwas von dem Verbannten behielt, sodass ein Bann in der Mitte des Volkes war. Er wurde mit seiner Familie zu Tode gesteinigt und mit seinem Besitz verbrannt (Jos 7,1.16-26). In 1. Chr 2,7 wird er Achar genannt. Ganz Israel wurde bestraft, bis die Sünde entdeckt und geahndet wurde. Übertragen zeigt dies, dass es nichts Böses in einer Versammlung von Christen geben kann, das nicht alle betrifft.


Verweise auf diesen Artikel

Achar


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht