Adria – Bibel-Lexikon

In dem Adriatische Meer geriet Paulus in Seenot und erlitt anschließend Schiffbruch (Apg 27,27). Der Begriff adriatisch beschränkt sich heute auf das Meer zwischen Italien, Dalmatien und Albanien. Damals hatte es eine erweiterte Bedeutung und beinhaltete den Teil des Mittelmeeres, der durch Sizilien, Italien, Griechenland und Afrika begrenzt wird. Der Unterschied ist insofern von Bedeutung, als dass Malta (Melite), wo Paulus Schiffbruch erlitt, nicht innerhalb des heutigen Adriatischen Meeres liegt, sondern innerhalb des damaligen. Die Beachtung dieser Tatsache hätte verhindert, dass Gegner in Zweifel zogen, ob Paulus wirklich auf Malta Schiffbruch erlitt.


Kategorien

Gewässer

Ihre Nachricht