Sanballat – Bibel-Lexikon
Saneballat

Bedeutung des Namens
Sanbállat (auch Sanebállat) = Sin (assyrischer Mondgott) gab das Leben; oder: Sin, erhalte das Leben!

Ein Horoniter, der vermutlich als Statthalter unter dem persischen König tätig war, als Nehemia aus dem Exil zurückkehrte, um Jerusalem wieder aufzubauen. Er war ein Feind der Juden und hinderte das Werk mit Verschwörung und Listen, soweit er nur konnte. Einer der Nachkommen der Priester wurde sein Schwiegersohn, welchen Nehemia zurückwies.

Die Geschichte Sanballats ist eine Veranschaulichung der Tatsache, dass Satan immer, wenn Gott ein Werk ausführt, einen Helfer findet, um diesem Werk entgegenzuwirken (Neh 2,10.19; 3,33; 4,1; 6,1–14; 13,28). Vgl. auch Samaria.


Kategorien

Heiden

Ihre Nachricht