Urim und Thummim – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Thummim = Vollkommenheiten
Bedeutung des Namens
Urim = Lichter

Die Bedeutung dieser hebräischen Wörter ist „Lichter und Vollkommenheiten". Sie werden unterschieden von den Edelsteinen des Brustschilds, das Mose auf Aaron setzte: „...und er legte in das Brustschild die Urim und die Thummim" (3. Mo 8,8). Es ist augenscheinlich, dass Gott durch die Urim und Thummim Fragen beantwortete (4. Mo 27,21; 5. Mo 33,8; 1. Sam 28,6). Nach der Rückkehr der Juden aus Babel behaupteten Einige, dass sie Priester seien, die aber nicht ihre Abstammung nachweisen konnten. Diese durften nicht von dem Hochheiligen essen, „bis ein Priester für die Urim und die Thummim aufstände" (Esra 2,63; Neh 7,65). Dieses große Vorrecht wurde bis jetzt nicht wiedereingesetzt.

Es ist sicher gut zu erwähnen, dass es keine Hinweise auf Form oder Aufbau dieser Urim und Thummim gibt. Die erste Erwähnung ist in 2. Mo 28,30: „Und lege in das Brustschild des Gerichts die Urim und die Thummim, dass sie auf dem Herzen Aarons seien, wenn er vor den HERRN hineingeht". Es scheint, als wenn Gott sie dem Mose gegeben hätte, nur um zu sagen, was mit ihnen zu tun sei - solange es sich um materielle Dinge handelte. Aber was sie waren und wie die Antwort gegeben wurde, ist nicht offenbart. Sobald Israel wiederhergestellt ist, wird Christus selbst den Platz der Urim und Thummim einnehmen.


Verweise auf diesen Artikel

Thummim | Tummim | Urim | Urim und Tummim

Ihre Nachricht