Mara – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Mára = Bitterkeit oder die Bittere

1. Mara bedeutet „bitter". Eine der ersten Stationen der Wüstenwanderung wurde so bezeichnet, weil das Wasser dort bitter war und nicht getrunken werden konnte. Aber dieses Wasser wurde süß, als ein Stück Holz hinein geworfen wurde (2. Mo 15,23; 4. Mo 33,8.9). Es ist ein Vorbild davon, dass der Mensch seinen Zustand des Todes anerkennt und dahin geführt wird, aus Gott und durch Gott zu leben (Rö 6,11; Joh 6,53). Die Liebe Jesus Christus, die sich in seinem Tod zeigt, verwandelt die Bitterkeit des Todes in Segen und schafft einen Ausweg.

2. Noomi sagte, dass man sie nicht mehr Noomi sondern Mara nennen sollte (Rt 1,20). Sie hatte viel Leid erlebt, so dass sie zu dem Schluss kommt: „Denn der Allmächtige hat es mir sehr bitter gemacht."

Ihre Nachricht