Abarim – Bibel-Lexikon

Wahrscheinlich die Bergkette, die „jenseits" bzw. östlich des Toten Meeres und des tiefer gelegenen Jordans liegt (4. Mo 33,47.48). 5. Mose 32,49.50 zeigt, dass der Berg Nebo mit Abarim verbunden war und dass letzteres „gegenüber Jericho" lag. Es handelt sich auch um den Ort, wo Mose das Land sah und starb (4. Mo 27,12.13). 5. Mose 3,27 verbindet den Ort mit dem Pisga, sodass der Pisga und der Nebo offensichtlich Teile des Abarim bildeten, das im Land Moab liegt.


Kategorien

Gebirge

Ihre Nachricht