Ab – Bibel-Lexikon

1. Der fünfte Monat im jüdischen Kalender. Siehe Monate.

2. Dieser Begriff ist ein hebräisches Wort (אב) mit den Bedeutungen „Vater, Quelle, Ursprung" und wird oft in zusammengesetzten Vornamen benutzt wie z.B. in „Ab-salom" ("Vater des Friedens"); er kommt aber auch in weiblichen Vornamen vor, z.B. in „Ab-igail" ("Quelle der Freude"), wobei manche auch bei weiblichen Namen an dem Wort „Vater" festhalten im Sinne von „des Vaters Freude". Fürst 1 gibt dem Wort „Ab" auch die Bedeutung von „Frische, Kraft, Frucht"; jedoch sieht er im Vornamen das Wort „Ab" häufig als Hinweis auf Gott, wie z.B. in „Ab-ijah" ("Gott ist Jah"). Siehe Namen.

3. Außerdem wird das Wort „Ab" im A.T. als ein Ehrentitel gebraucht, mit dem z.B. Knechte ihre Herren anredeten (vgl. 2. Kön 5,13).

 

Fußnoten

  • 1 Julius Fürst (1805-1873) war ein deutscher Orientalist, der hauptsächlich auf dem Gebiet der semitischen Linguistik und Literatur forschte. Er erstellte u.a. eine Übersetzung der Bücher Esra und Daniel und veröffentlichte eine Abhandlung über die Erklärung und Interpretation von jüdischen Eigennamen.

Kategorien

Verschiedenes

Ihre Nachricht