Es eilt der Raub, bald kommt die Beute – Bibel-Lexikon

Ein symbolischer Name der einem der Söhne Jesajas gegeben wurde. (Jes 8,1-4). Das Kind wurde so genannt, weil, ehe der Knabe zu rufen wüsste: „Mein Vater!" und „Meine Mutter!", man den Reichtum von Damaskus und die Beute von Samaria vor dem König von Assyrien hertragen würde. (2. Kön 15,29; 16,9)

(Anm. d. Übers.: In der englischen Bibelübersetzung steht Maher-shalal-hash-baz anstatt „Es eilt der Raub, bald kommt die Beute".)


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht