Christen – Bibel-Lexikon

Ein Titel, der zuerst den wahren Gläubigen in Antiochien gegeben wurde (Apg 11,26). Agrippa benutzte ihn, als er mit Paulus redete (Apg 26,28). Petrus nimmt diesen Ausdruck auf, indem er sagt, dass es ein Grund der Verherrlichung (oder wörtlich: Danksagung) sei, als ein „Christ" zu leiden (1. Pet 4,16).

Es dauerte nicht lange, bevor in der großen Masse, die als Christen in der Welt bekannt waren, leider die äußere Berufung des Christen getrennt wurde vom wahren Glauben an Christus. Praktisch wurden sie nichts anderes als Anhänger Christi, wie sowohl die Schrift als auch die Geschichte zeigen. Um zu lernen, was biblisches Christentum ist, müssen wir zurückkehren, nicht zu der großen bekennenden Masse, sondern zu den Schriften, welche klar von dem Abfall zeugen, der gerade dort begann.


Kategorien

Christentum

Ihre Nachricht