Vierfürst – Bibel-Lexikon

Buchstäblich der Regent über den vierten Teil einer Provinz. Die Bezeichnung wird aber auch für Regenten einer kleineren Provinz benutzt. Sie wird im N.T. in Verbindung mit Herodes Antipas, dem Vierfürsten von Galiläa und Peräa, Philippus, dem Vierfürsten von Ituräa und Trachonitis, und Lysanias, dem Vierfürsten von Abilene, verwendet (Mt 14,1; Lk 3,1.19; 9,7; Apg 13,1).


Kategorien

Mann NT | Berufe

Ihre Nachricht