Stoiker – Bibel-Lexikon

Eine Sekte der griechischen Philisophen, die von Zeno gegründet wurde und nach der Stoa benannt wurde, der Halle in Athen, wo die Philosophen ihre Schüler versammelten. Zeno lehrte, dass es ein übergeordnetes Wesen gibt, aber viele untergeordnete Götter, und dass der Mensch ähnliche Fähigkeiten wie diese Götter besitzt. Der Intellekt war für sie ausschlaggebend. Sie beachteten Freuden und Leiden des Körpers nicht. Von der Bezeichnung dieser Sekte ist das deutsche Wort „stoisch" abgeleitet. Pantheismus, Fatalismus und Stolz waren die herausragenden Eigenschaften der Stoiker. Einige von ihnen waren unter den Zuhörern, als Paulus in Athen seine Rede hielt (Apg 17,18).

Ihre Nachricht