Migdol – Bibel-Lexikon

Ein Ort nahe der Stelle, wo die Israeliten das Rote Meer durchquerten (2. Mo 14,2; 4. Mo 33,7). Anscheinend ist dieser Ort von einem anderen Migdol1 im Norden Ägyptens zu unterscheiden (Jer 44,1; 46,14). Der Ausdruck „von Migdol nach Syene" in Hesekiel 29,10 weist auf die Nord-Süd-Ausdehnung Ägyptens hin.

Fußnoten

  • 1 Anm. d. Übers.: Migdol bedeutet "Festung" oder "Grenzposten". Im Ägyptischen ist dies ‘mktl’, was ‘miktol’ ausgesprochen wird. Die Bibel nennt dies 'Migdol'. Es gab natürlich mehrere Grenzposten oder Festungen im Lande Ägypten.

Kategorien

Städte / Orte

Ihre Nachricht