Schürze – Bibel-Lexikon

Das hebr. Wort chagorah bedeutet „etwas, womit man sich umgürtet". Als Adam und Eva gesündigt hatten, entdeckten sie, dass sie nackt waren, und nähten Feigenblätter aneinander und machten sich Schürzen (1. Mo 3,7). Aber rasch wurde ihnen klar, dass dies nicht ihre Nacktheit bedeckte, denn als Gott sie rief, erkannten sie, dass sie nackt waren und versteckten sich hinter den Bäumen. Dies lehrt uns, dass alles Menschliche uns nicht bedecken kann in den Augen Gottes. Gott bekleidete Adam und Eva mit Tierfellen. Es musste der Tod stattfinden, ein Bild des Opfers Christi. In Apostelgeschichte 19,12 haben wir das Wort αιμικινθιον, das nur hier vorkommt; es bezeichnet einen engen Schurz oder eine Decke aus Leinen.


Kategorien

Spezialbegriffe

Ihre Nachricht