Michael, der Erzengel – Bibel-Lexikon

In Daniel wird er „einer der ersten Fürsten", „euer Fürst" und „der große Fürst, der für die Kinder deines Volkes steht" genannt. Er kam einem Mann (wahrscheinlich ein Engel) zu Hilfe, der mit einer Botschaft zu Daniel gesandt worden war, aber 21 Tage von dem Fürst des Königreichs Persien (zweifellos Satan oder einer von Satans Engeln, der für das Königreich Persion agierte, während Michael der Fürst der Kinder Israel war) zurückgehalten wurde (Dan 10,13.21; 12,1). Es wird von Michael außerdem gesagt, dass er, als er mit Satan um den Leib Moses stritt, es nicht wagte, ein lästerndes Urteil über ihn zu fällen, sondern sagte: „Der Herr schelte dich!" Michael und seine Engel werden jedoch in der Zukunft mit Satan und seinen Engeln kämpfen und den Sieg davontragen. Satan wird dann aus dem Teil des Himmels, zu dem er jetzt Zutritt hat, hinausgeworfen werden (Jud 9; Off 12,7; vgl. Hiob 1,6; 2,1). Dies sind Bilder des Kampfes zwischen guten und bösen Geistern im unsichtbaren Universum.


Kategorien

Engel

Ihre Nachricht