Phönizien – Bibel-Lexikon
Phönicien

Der Küstenstreifen im heutigen Libanon, der sich von Tyrus im Süden bis Sidon im Norden erstreckt und bis zum Libanongebirge im Nordosten reicht. Die Phönizier trieben einen ausgedehnten kommerziellen Handel; sie gründeten Kolonien, u. a. Karthago. Ihre Schiffe importierten die Erzeugnisse anderer Länder, mit denen sie den Orient versorgten. Sie wurden nacheinander abhängig von den Babyloniern, Persern, Griechen und Römern (Apg 11,19; 15,3; 21,2).

Bei der Sprache der alten Phönizier handelt es sich um einen vom Hebräischen abweichenden Dialekt, wie alte Inschriften zeigen. Laut Herodotus brachten die Phönizier den Griechen „Buchstaben" bei.


Verweise auf diesen Artikel

Phönizier

Ihre Nachricht