Kalb – Bibel-Lexikon

Das sowohl männliche als weibliche Jungtier des Viehs. Ein Kalb wurde als ein Sündopfer für Aaron geopfert und ein Kalb und ein Lamm als Brandopfer für das Volk zu Beginn des Dienstes Aarons (3. Mo 9,2.8). Ein Kalb hielten sich die Reichen, bereitet für irgendeine besondere Mahlzeit, so wie es den Engeln von Abraham „zart und gut" dargeboten wurde (1. Mo 18,7); im Gleichnis vom verlorenen Sohn auch als „das gemästete Kalb" beschrieben (Lk 15,23). Das Kalb oder der Ochse wird typischerweise benutzt, um eine der Eigenschaften Gottes in Verbindung mit seiner Regierungsmacht zu repräsentieren, nämlich die standhafte Ausdauer (Off 4,7; vgl. Hes 1,10).


Kategorien

Tiere

Ihre Nachricht