Glas – Bibel-Lexikon

Hebr. zekukith. Obwohl Glas in Ägypten bekannt war (Zeichnungen auf Monumenten zeigen, wie die Ägypter Glas bliesen, welches teilweise noch mit reichlichen Verzierungen versehen wurde), wird es im A.T. nur einmal in Hiob 28,17 erwähnt. Es wird in dieser Stelle zusammen mit Gold genannt. Weisheit, die Gabe Gottes, übersteigt jedoch bei weitem den Wert dieser Dinge.

In der Offenbarung tritt das Wort ύαλος auf, das durch die Adjektive „klar", „durchsichtig" und „kristallähnlich" näher beschrieben wird und sich somit offensichtlich auf das Glas bezieht (Off 4,6; 15,2; 21,18.21). Das gläserne Meer bezeichnet unveränderliche Reinheit. Bei Ausgrabungen in Jerusalem wurden viele Arten von Glas entdeckt.

Ihre Nachricht