Noomi – Bibel-Lexikon
Naemi

Bedeutung des Namens
Nóomi = meine Lieblichkeit oder meine Wonne

Frau von Elimelech, Mutter von Machlon und Kiljon und Schwiegermutter von Ruth. Nachdem sie zehn Jahre in dem Gebiet von Moab gelebt hatte, kehrte sie nach dem Tod ihres Mannes und ihrer Söhne ins Land Juda zurück. Sie wollte nicht mehr Noomi genannt werden, sondern Mara, „Bittere, Betrübte", „denn der Allmächtige hat es mir sehr bitter gemacht." Sie suchte das Wohlergehen von Ruth, deren Heirat mit Boas sie ermutigte. Schließlich wurde sie die Wärterin von Ruths Sohn Obed (Ruth 1 - 4). Noomi repäsentiert das zerstreute Israel und Ruth den verachteten aber gläubigen Überrest, der am Ende aufgrund der souveränen Gnade ebenso wie die Nationen in die volle Segnung gebracht wird (siehe Jesaja 63,16), indem sie sich auf die Güte des Lösers und Erlösers stützen.


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht