Weingärtner – Bibel-Lexikon

Ein Titel, der dem Herrn Jesus in seiner Beziehung zu Israel gegeben wird. Er hatte Israel wie den Wein auf der Erde angebaut und nach seinen Beeren geschaut. Aber, ach, er brachte nur wilde Weintrauben hervor (Jes 5,1-7). Er baute dann den wahren Wein auf der Erde an, der jedes Mal mehr Frucht brachte (Joh 15,1). In einem anderen Bild hinterließ der HERR Israel einen Weinberg und bereitete ihn zuvor so zu, dass die Voraussetzungen zum Früchtetragen gegeben waren. Aber als er seine Knechte zu den Weingärtnern sandte, wurden sie geschlagen und getötet. Zuletzt sandte er seinen Sohn, aber auch ihn töteten sie. Gott brachte diese Weingärtner um und verpachtete den Weinberg an die Nationen (Mt 21,33-41: vgl. Rö 11,21).


Kategorien

Personen | Berufe

Ihre Nachricht