Skorpion – Bibel-Lexikon

Hebr. aqrab, griech. σκορπίος. Tier mit Scheren am Vorderkörper und einem Stachel im schwanzartigen Hinterteil. Skorpione leben meist an öden Plätzen, wo sie sich unter Steinen oder Holzstücken versteckt halten und nachts hervorkommen. Sie sind Fleischfresser und gehören zur Art der Spinnentiere Arachnida. Man kennt verschiedene Arten von Skorpionen. In der Bibel finden wir den Skorpion unter anderem an folgenden Stellen erwähnt: 5. Mose 8,15; Lukas 10,19; 11,12. In Hesekiel 2,6 werden die Kinder Israel mit Skorpionen verglichen, unter denen Hesekiel arbeiten sollte.

In Offenbarung 9 lesen wir von Heuschrecken mit Stacheln in ihren Schwänzen, die den Menschen Qualen zufügen werden wie Stiche von Skorpionen. Sie werden als Symbol für grausames und unbarmherziges Handeln gebraucht. In 1. Könige 12,11.14 und 2. Chronika 10,11.14 wird vermutlich auf eine Peitsche mit Knoten oder kleinen Metallstücken Bezug genommen.


Kategorien

Tiere

Ihre Nachricht