Inseln – Bibel-Lexikon

In der Nähe von Palästina gibt es keine Inseln. Die nächstgelegene Insel ist Zypern, und sie liegt ca. 110 km vor der syrischen Küste, weit im Norden. Deshalb scheint der Ausdruck „die Inseln" manchmal in einem unbestimmten, etwas anderen Sinn benutzt zu werden, indem damit weit entfernte Orte oder Nationen gemeint sind. Wir lesen z. B. von den „Inseln der Nationen" (1. Mo 10,5; Zeph 2,11), von den „Inseln, die jenseits des Meeres sind" (Jer 25,22; vgl. Est 10,1; Jes 11,11; 24,15; Hes 26,18), oder von den „fernen Inseln" (Jer 31,10). Wahrscheinlich sind an manchen Stellen in den Propheten mit diesem Begriff auch Meeresküsten oder Küstenländer gemeint1. Bestimmte Inseln werden auch mit Namen erwähnt, besonders im N.T. im Zusammenhang mit Paulus‘ Missionsreisen.

Fußnoten

  • 1 Anm. d. Red.: So heißt es in der Fußnote zu 1. Mo 10,5 (ÜELB): "Das hebr. Wort bezeichnet im A.T. die Inseln und Küstengebiete des Mittelmeeres von Kleinasien bis Spanien."

Verweise auf diesen Artikel

Meeresküste


Kategorien

Inseln | Länder

Ihre Nachricht